Everesting-Challenge Freiburg

Spende pro Auffahrt – Everesting Challenge

Um mehr Menschen an der Challenge teilhaben zu lassen und damit auch mehr Menschen für dieses Thema zu sensibilisieren, gibt es kein alles oder nichts-Prinzip – stattdessen heißt es: Jede Auffahrt zählt! Die Level-Boni sollen für die Teilnehmenden besondere Anreize schaffen, über sich hinauszuwachsen.

Als Spender entscheidest Du im Vorfeld, welchen Betrag pro Auffahrt Du spenden möchtest. Aus dem Betrag pro Auffahrt und der Zahl der vollständigen Auffahrten errechnet sich dann nach der Veranstaltung die Basissumme. Zudem kommt pro erreichtem Level ein Bonus hinzu, der größer wird je weiter man den Mount Everest erklimmt! Während die Levelboni fest sind (10€ Level 1, 20€ Level 2 etc) ist die Basissumme pro Anstieg variabel je nachdem wie viel du spenden möchtest. Die erreichten Boni werden schließlich zur Basissumme hinzuaddiert und ergeben gemeinsam die Gesamtspende.

Dieses Prinzip wird auf alle Teilnehmenden angewendet, siehe Beispielrechnung:

Die Berechnung der Spendensumme ginge dann bei dieser Spendenzusage so:
Eine Fahrerin schafft 5 Anstiege: 5×5€ = 25 € (Basissumme) + 10€ + 20€ (Boni Level 1&2) = 55€
Ein Fahrer schafft 3 Anstiege: 3 x 5€ = 15 € (Basissumme) + 10€ (Bonus Level 1) = 25€
Zwei Fahrer schaffen 2 Anstiege: 2 x (2 x 5€) = 20€ (Basissumme)

Die gesamte Spendensumme berechnet sich dann aus allen einzelnen Summen. Da die Teilnehmerzahl nicht begrenzt sein wird, kannst Du zudem einen Maximalspendenbetrag festsetzen.

Hier kannst du deine Spendenzusage eingeben:

Ich habe die Datenschutzerklärung unter www.medequali.de/impressum gelesen und bin mit der Übermittlung meiner persönlichen Daten einverstanden.