Willkommen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten von MedEquali Deutschland e.V.

MedEquali Deutschland e.V. ist ein Förderverein für Med’Equali Team, eine Hilfsorganisation die medizinische Hilfe für Geflüchtete leistet.

Med’EqualiTeam wurde 2018 durch Dr. Sophie Gédéon als französische NGO gegründet und versorgte von 2018 bis 2021 Geflüchtete auf der griechischen Insel Samos mit kostenloser Gesundheitsversorgung und -beratung. Diese Arbeit unterstützt Med’Equali Deutschland e.V. als Förderverein seit 2020 mit dem Sammeln von Spenden. Der deutsche Förderverein wurde gegründet um die steuerlichen Absetzung von Spenden an Med’EqualiTeam für deutsche Spender zu vereinfachen.

Die Spender von MedEquali Deutschland e.V. haben seit Januar 2020 die Arbeit von Med’EqualiTeam auf Samos mit über 70.000 € unterstützt. Spenden an MedEquali Deutschland e.V. werden vollständig an Med’EqualiTeam weitergeleitet.

Nach dem Ende der medizinischen Versorgung von Geflüchteten auf Samos im Jahr 2021 wird Med’EqualiTeam ab Juni 2022 wieder ärztliche Hilfe leisten. Ausgehend von der kleinen Stadt Opole in Polen werden die freiwilligen Gesundheitsarbeiter dabei mithelfen, die medizinische Versorgung die Geflüchteten aus der Ukraine sicherzustellen. In der Region von Opole halten sich aktuell (Juni 2022) geschätzt 25.000 Menschen auf, die vor dem Krieg in der Ukraine geflüchtet sind. Lesen Sie hier mehr über die mobile Sprechstunde in Opole.

Sie sind Gesundheitsfachkraft oder sprechen Ukrainisch oder Russisch und Englisch, und haben mindestens zwei Wochen Zeit, um vor Ort im Projekt mitzuarbeiten? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über die Website von Med’EqualiTeam.

Helfen Sie mit!

Sie möchten die Arbeit von Med’EqualiTeam finanziell unterstützen und damit die Gesundheitsversorgung von Geflüchteten ermöglichen? Als gemeinnütziger Verein kann MedEquali Deutschland e.V. für alle Geldspenden eine Spendenbescheinigung ausstellen. An uns gespendete Mittel kommen direkt der Arbeit von Med’EqualiTeam zu Gute!